Freitag, 19. November 2010



es geht weiter.
ich wollte eigentlich noch bis montag warten,ganz cool eine woche aaaber es ging einfach nicht mehr ohne.
Es war mehr wie ein kalter entzug als entspannende nachdenkzeit.
kurz: aufhören mit dem bloggen geht gar nicht klar.
die kommentare waren sehr hilfreich,
jedes kommentar war der beweis dafür das die leser hier genauso ticken wie ich und es kein grund für den in letzter zeit ausgelösten ziemlich bescheuerten druck gibt
am liebsten hätte ich zu jedem kommentar eine dankesrede geschrieben
ich denke ich bin mir wieder ein wenig klarer was ich früher unter dem begriff bloggen verstanden habe und was ich hier eigentlich wirklich machen will
ich bedanke mich erneut und wünsche ein angenehmes wochenende

meins wird berauschend gut,da bin ich mir sicher
gestern gab es wild nothing,meine momentane lieblingsband,live.
morgen wavves
inklusive dockville bekanntschaften die den weiten weg nach frankfurt auf sich nehmen um sich mit uns zu betrinken und eine geheimnissvolle party
heute ein vortrag über modeblogs im museum für moderne kunst
momentan steppt in frankfurt echt der bär.

wild nothing-live in dreams


Kommentare:

  1. wie schoen. bitte weiter machen. ich lese euch so gern!! wild nothing: LOVEEE. aber das wissen wir beide ja schon :)

    AntwortenLöschen
  2. schön das es jetzt weiter geht, liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. uff da bin ich ja froh.
    hier ist ja viel passiert seit meinem letzten besuch (vor 3 tagen)!!
    freu mich das ihr weiter macht! =)

    AntwortenLöschen