Dienstag, 25. Januar 2011




1.via
2.karlie kloss for marc jacobs
3.farwell my summer love
4.taxi driver


pretty in pink and roses and flowers and kittens and rainbows and candyfloss

glitter and feathers,satin and silk, floating drapery and tulle, pure skin,rosey cheeks, butterflies and gardens
hotpants and sunglasses and big hats and red wedges and asphalt and big citys


"Would you ever be convinced to shoot rainbows and kittens, pulling funny faces?"
"No"

Kommentare:

  1. ich finde es immer wieder faszinierend, wie rosen so etwas zartes, schaffendes darstellen! spitze bilder!! wie denkt ihr darüber?

    xx

    AntwortenLöschen
  2. hm Rosen..
    Ich finde der Film American Beauty hat durch die Rosenblätter auf ihrem nackten Körper eine unglaublich treffende Metapher geschaffen.
    Rosen stellen etwas uschuldiges zartes da,was durch Schönheit besticht und verführt.
    Sie anzufassen,die Schönheit zu fühlen und damit wird der Schmerz,das Gegensätzlich das Böse hervorbeschworen
    Die Rose wirkt auf mich,angewendet in fFtografie,besonders in Kombination mit jungen schönen Mädchen(models) meistens fazinierent,auch ich kann ihre pure Schöheit nicht leugnen,meistens geblendet dadurch bekomme ich schnell ein unwohles Gefühl Die Rose hat etwas wildes,provozierentes,unanständiges,falsches an sich.
    Das Ganze ist recht amüsant wenn man bedenkt das unser "Trend" oder unsere "Vorlieben" in unserer Zeit das "junge schöne Mädchen" ist.
    Desto junger sie aussehen,je mehr ihr Körper noch die jugendhaften,unschuldigen Züge (kleine brüste dürre ärmchen große augen kindlich eben) behalten haben,so mehr gelten sie als Schönheitsideal
    Das wird vo vielen als strebenswert angesehen,und ist trozdem immer wieder eine Provokation in genauso vielen anderen Augen.
    Die Rose ist also in der Modefotografie eine erneute Spieglung von dem was eigentlich der Hauptteil des Bildes ist
    Ein Mädchen,welches mit ihrem Körper wirbt,kindliche,naive Schönheit kombiniert mit skrupeloser Wirtschaftstaktik,Geld.
    Denn mal ehrlich das Bild sieht auf den ersten Blick zwar einfach nur schön aus
    auf den zweiten Blick wird einem jedoch bewusst das hier manipuliert wird
    man soll kaufen,konsumieren.
    Ob das nun bewusst oder unbewusst geschieht, haben Rosen auf den Betrachter immer eine ganz spezielle Wirkung.
    Für mich eben etwas zweideutiges,nicht unbedingt sexuelles aber sie sind defintiv ein sehr schöne Versinnbildlichung für die Schönheit und ihre Käuflichkeit unserer Gesellschaft.

    AntwortenLöschen
  3. hahahahahahahahahha
    grüße christopher

    AntwortenLöschen