Sonntag, 10. April 2011

weiß III





angesichts meiner volljährigkeit und im gegensatz zu der tatsache das ich mich seit
meinem 16 lebenjahr ausschließlich so verhalte wie ein 11 jähriges mädchen vor der pubertät habe ich beschlossen das es zeit wird erwachsenen zu werden
was klamotten angeht
sommerklamotten
weg von bandshirts und shorts,die letzten endes doch immer meine täglichen begleiter bei wiederwärtigen 28° grad sind
weil es eben immer gut aussieht,verhindert das ich gezwungen bin haut zu zeigen und
meine "sommer ist scheiße und man kann egal was man macht eh nicht gut aussehen" mentalität einfach nicht nachlässt

diesen sommer steht strandurlaub an,
das erste mal seit dem ich 13 bin mal keine großstadt
frankreich,dorf,haus mit freunde,10 minuten bis zum strand
200 km bis paris
zuhause einsperren ist also nicht
depressiv sein auch nicht,will ich auch gar nicht mehr
glaub ich,und allein schon aus respekt vor meinen liebsten
also heißt mein lebensretter dieses jahr wieso auch immer
weiß
gefällt mir gerade eben,genauso wie gelb und hawaii hemden und obst drucke
meine mutter ist stolz wie oskar und ich nehme villeicht mal wieder aktiver an unserer gesellschaft teil



Kommentare:

  1. das klingt gut - und einbisschen erinnert es mich wieder an eric rohmers "pauline am strand".
    ich bin gespannt.

    AntwortenLöschen
  2. Klingt doch super und klingt nach Spaß in Frankreich. ;)
    Deine Mutter ist zurecht stolz wie Oskar. :D <3

    AntwortenLöschen
  3. thumbs up :) hoert sich sehr gut an.

    AntwortenLöschen